Folge uns auf Instagram Folge uns auf Instagram Like uns auf Facebook Kontakt zu KITZ

Winterwanderung am Spitzingsee – ein Tipp vom KITZ Familienmagazin München

Illustration zum Beitrag

Winterwanderung am Spitzingsee – ein Tipp vom KITZ Familienmagazin München

Bereits in den ersten Wanderminuten eröffnet sich eine wundervolle Winterkulisse mit schneebehangenen Bäumen, meterhohen Schneewänden und einer traumhaften Berglandschaft. Die herrlich gelegene Obere Firstalm über dem Spitzingsee ist sehr familienfreundlich (Wickelraum, Kinderstühle, etc. vorhanden) und bietet den Gästen sehr leckeres Essen an.

Die Alm ist sehr gut erreichbar: Am Spitzingsattel hält der Bus gleich am Ausgangspunkt der Tour (Parkplatz genau gegenüber). Nun geht man auf der schneebedeckten Zufahrtsstraße 2,5 km in flacher Steigung bis zur Oberen Firstalm hoch und muss dabei eigentlich nur auf die heruntersausenden Rodler achten. Wer mag, kann nun noch auf den „Hüttenberg“, die Brecherspitz, steigen. Zurück an der Alm beginnt nun der Rodelspaß und ehe man es sich versieht, ist man schon wieder unten! Wer keinen eigenen Schlitten besitzt, kann auf der Alm einen Rodel gegen Gebühr ausleihen.

Dauer
ca. 1 Std. zur Oberen Firstalm, von dort ca. 1 Std. (je nach Schneeverhältnissen) zur Brecherspitz (Gesamtgehzeiten ohne Pausen).

Das DAV-Haus Spitzingsee bietet sich hervorragend an, um mit Kindern mal eine erste Nacht in den Bergen zu verbringen.

www.davmo.de/haus-spitzingsee