Folge uns auf Instagram Folge uns auf Instagram Like uns auf Facebook Kontakt zu KITZ
Illustration

Wie Kinder zu selbstständigen Menschen werden

Ein Interview mit dem Bindungsforscher Karl Heinz Brisch. Prof. Dr. med. Karl Heinz Brisch ist einer der wichtigsten Forscher zur Eltern-Kind-Bindung. TEXT: Claudia List

2271

Illustration

Für unsere Allerkleinsten

Windelfreie Babys +++ Chemikalien im Schnuller +++ Babysauna im Westbad +++ Babymassage +++ Tagesmutterwahl +++ 113

Illustration

Wenn Spielkameraden mit in den Urlaub kommen

„Urlaubskind“ auf Zeit – ob alles gut geht? Um möglichen Schwierigkeiten mit dem Gastkind vorzubeugen, empfiehlt es sich allerdings, manche Dinge bereits im Vorfeld des Urlaubes zu klären.

111

Illustration

Wenn Verwöhnen unselbstständig macht

Materialschlacht im Kinderzimmer, von den Augen abgelesene Wünsche und ein paradiesischer Rundumschutz. Ist das das Geheimrezept für glückliche Kinder? Oder katapultieren wir unseren Nachwuchs durch zu viel Verwöhnen eher in die Unselbständigkeit und machen uns und unseren Kindern das Leben schwer? 109

Illustration

Kinder brauchen Oma und Opa!

Für Eltern ist es in der Regel schön, wenn ihre Kinder Oma und Opa haben. Großfamilie fühlt sich anheimelnd an, schenkt ein Gefühl von Sicherheit und erleichtert den Alltag. Nicht selten allerdings kommt es zu Reibungspunkten zwischen den Generationen. Denn Kinder werden plötzlich zu Eltern und haben mitunter andere Vorstellungen von der Erziehung ihrer Kinder als die Großeltern. Diplomatisches Geschick ist hier gefragt. Helga Gürtler gibt im folgenden Kurzinterview Ratschläge, wie Eltern die ein oder andere nervige Situation mit Oma und Opa meistern können, ohne dass es zwingend zum Streit kommen muss. 107

Illustration

„Kinderdroge“ Ritalin

Ritalin wird in Deutschland mittlerweile von mehr als 70.000 Kindern zwischen sechs und achtzehn Jahren regelmäßig eingenommen. 1993 wurden hierzulande noch 34 kg der Substanz Methylphenidat verbraucht, 2007 waren es bereits 1429 kg! Auch die Drogenbeauftragte der Bundesregierung zeigt sich angesichts dieser Entwicklung alarmiert. 105

Illustration

Wieviel Milch ist noch gesund?

Milch enthält wichtige Vitalstoffe – aber was folgt daraus? Ohne Milch geht’s gar nicht, glauben hierzulande viele. Während die einen sie zum Lebensmittel Nr. 1 stilisieren, lehnen andere sie für die Ernährung erwachsener Menschen kategorisch ab. Millionen Asiaten zeigen, dass man sehr wohl ohne Milch gesund leben kann. 103

Illustration

Essverhalten bei Kindern

Die Erziehung von Kindern ist heute viel liberaler als noch in unserer Eltern- oder Großelterngeneration. Dennoch halten sich bestimmte Tischregeln aus „Großmutters Zeiten“ hartnäckig. So zum Beispiel: „Iss den Teller leer!“: Einer Kindergeneration, die den täglichen Spagat zwischen Nahrungsmittelüberfluss und Bewegungsarmut bewältigen muss, kann eine derartige Aufforderung mehr schaden als nutzen. 101

Illustration

Gewaltfreie Erziehung

Wer will das nicht – seine Kinder ohne Druck, ohne Strafen, ohne Gewaltanwendung erziehen? Die kleinen und großen Erziehungsberater-Büchlein haben Hochkonjunktur, diverse Seminare und Vorträge beschäftigen sich mit diesem Thema. 99

Illustration

Schlafstörungen im Schulalter

Sie gehören zum Praxisalltag. Mütter, die über Schlaftstörungen ihrer Kinder klagen. Die einen sind kaum ins Bett zu kriegen, liegen noch lange wach. Es sind die Einschlafgestörten. Die anderen wachen nachts auf, rufen oder weinen aus unbestimmten Ängsten oder konkreter Furcht.

97