Folge uns auf Instagram Folge uns auf Instagram Like uns auf Facebook Kontakt zu KITZ

Kletterinsel Fürstenfeld – vom KITZ Familienmagazin München getestet

Illustration zum Beitrag

Kletterinsel Fürstenfeld – vom KITZ Familienmagazin München getestet

Spektakuläre Parcours auf der Kletterinsel Fürstenfeld

Die Kletterinsel liegt inmitten der Stadt Fürstenfeldbruck idyllisch auf einer Amperhalbinsel mit direktem Blick auf Kloster Fürstenfeld und ist der größte Hochseilpark in der Metropolregion München mit S-Bahn-Anschluss. Die Kletterinsel ist ein lohnendes Ziel für Einzelgäste, Familien, Vereine, Firmen und insbesondere für Geburtstagsfeiern! Kletterbegeisterte ab 8 Jahren können sich in unterschiedlichen Höhen und Schwierigkeitsgraden versuchen. Sechs Seilrutschen, eine davon über einen Fluss, führen wieder sicher zu Boden. Der besondere Kick: Der Kletterinsel Base Jump! Nach einem Moment des freien Falls aus einer Höhe von 12 Metern wird man sicher zu Boden gelassen!

Ein spezielles Rollenkarabinersystem verhindert ein versehentliches Aushängen. Für das Hochseilabenteuer ist ein Mindestalter von 8 Jahren erforderlich. Kinder können selbstständig unter Aufsicht eines Erwachsenen die Kletterinsel erkunden. Grundsätzlich benötigen Minderjährige die Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten, die auf der Homepage zum Download bereit steht.

Alle wichtigen Infos auf www.kletterinsel.de