Folge uns auf Instagram Folge uns auf Instagram Like uns auf Facebook Kontakt zu KITZ

Drachenhöhle Furth im Wald – vom KITZ Familienmagain München bestaunt

Illustration zum Beitrag

Drachenhöhle Furth im Wald – vom KITZ Familienmagain München bestaunt

Furth im Wald hat seit 2010 einen neuen Drachen – den größten Schreitroboter der Welt, der von April bis Oktober in seiner Drachenhöhle auf dem Festplatz wohnt. Bei einem Rundgang durch die Drachenhöhle finden Besucher Informationen über die Geschichte der Drachen in Furth im Wald, über das Festspiel sowie die Technik des größten Vier-Bein-Schreitroboters der Welt.

Voll mit modernster Elektronik und verblüffenden Spezialeffekten! Mit den gewaltigen Ausmaßen von 4,5 Metern Höhe und 15,5 Metern Länge, 3,8 m Breite, 12 m Flügelspannweite und einem Gewicht von 11 t hat das Untier nun auch die offizielle Bestätigung mit dem Eintrag ins Guinnessbuch der Rekorde. Es verfügt über natürliche Bewegungsabläufe, eine ausgefeilte Gesichtsmimik und schleudert meterlange Feuerstöße aus seinem Rachen. Die Firma Zollner hat mit dem Mechantronik-Netzwerk im Landkreis Cham in Zusammenarbeit mit Hollywood-Spezialisten, Raumfahrt-Forschung und führenden deutschen Roboter-Herstellern den Further Drachen ins Leben gesetzt: Eine weltweit einmalige Sensation!
In der Drachenhöhle stehen Audioguides kostenlos in deutscher und tschechischer Sprache zur Verfügung. Natürlich zeigt sich der Drache auch in voller Aktion. Beim Festspiel „Der Drachenstich“ kann der Drache als Hauptdarsteller beim ältesten Volksschauspiel bestaunt werden:

Adresse: Drachenhöhle am Festplatz
Eschlkamer Straße 10a (Parkplatz P9), 93437 Furth im Wald

Termine und weitere Infos: www.further-drache.de und www.drachenstich.de

 

 

Schlagworte