Folge uns auf Instagram Folge uns auf Instagram Like uns auf Facebook Kontakt zu KITZ

Bayerische Schlösser – vom KITZ Familienmagazin München besichtigt

Illustration zum Beitrag

Bayerische Schlösser – vom KITZ Familienmagazin München besichtigt

Wie hat eine Festbeleuchtung vor dem Zeitalter der Glühbirne ausgesehen oder wo gibt es Hundekammern neben der Küche? Wie wurden Kinder früher erzogen und wie sah ihre Freizeit aus? Mit dem Kinderführungsprogramm können Kinder die Lebenswelt der Kurfürsten in den Schlössern und Gärten in München und um München herum erkunden und dürfen bei einigen Führungen selbst kreativ werden.

Residenzmuseum
Das Residenzmuseum München beherbergt neben historischen Wohn- und Prunkräumen auch verschiedene Hofkirchen und -kapellen sowie Spezialsammlungen.

Schlossanlage Nymphenburg
Das Marstallmuseum zeigt u.a. historische Staats- und Galawagen, Prunkschlitten und Gemälde. Im Schloss Nymphenburg sind Prunk- und Stilräume, der Festsaal und die Schönheitengalerie zu besichtigen.

Schlossanlage Schleißheim
Das Neue Schloss Schleißheim wurde im Auftrag Kurfürst Max gebaut. Kurfürstliche Appartements, eine Gemäldegalerie sowie der barocke Schlosspark laden im Neuen Schloss Schleißheim zu einem Besuch ein.

Schloss Blutenburg
Die Anlage von Schloss Blutenburg beherbergt die Internationale ie Jugendbibliothek, in der noch bis Okt. 2018 die Jahresausstellung „Insekten und Spinnentiere in Kinder- und Jugendbüchern“ zu sehen ist. Besucher können sich auf eine Expedition ins Tier- und Literaturreich begeben, um die facettenreichen Darstellungen von Insekten und Spinnengetier in internationalen Kinder- und Jugendbüchern aufzuspüren.

Schloss Linderhof
Schloss und Park Linderhof sind eines der vielfältigsten und kunstvollsten Ensembles des 19. Jahrhunderts. Die „Königliche Villa“ ist das einzige Schloss, das König Ludwig II. von Bayern vollenden konnte. Bei einer Kinderführungen erfahren die Teilnehmner viel Wissenswertes und Kurioses über König Ludwig II. und Schloss Linderhof.

Burg Burghausen
Die Burg Burghausen mit ihrem nahezu intakten mittelalterlichen Befestigungswerk ist mit einer Ausdehnung von über 1000 Metern eine der längsten Burgen der Welt. Im Rahmen der Führung „Geheime Pfade“ werden unter anderem die „alte“ Schatzkammer und ein Keller der Burg besucht.

 

www.schloesser.bayern.de

 

Schlagworte