Like uns auf Facebook Kontakt zu KITZ

Das "Münchner Manifest" - Lernen im 21. Jahundert ist veröffentlicht und übergeben

 

Hannah Imhoff von der Stadtschülervertretung nagelte am 6. April das Münchner Manifest symbolisch an die Tür des Kultusministeriums.

Begeisterung, Neugier und Gefühle, das sind wichtige Motoren für nachhaltiges Lernen und Verstehen. In unseren Schulen spielt das heute kaum eine Rolle. Gesellschaft und Wirtschaft aber brauchen eine Jugend, die sich motiviert und selbstbestimmt bildet und Gemeinschaft gestalten will. Trotz jahrzehntelanger Debatten über Reformen legen unsere Schulen immer noch zu viel Wert auf auswendig gelerntes Prüfungswissen. Schüler, Eltern und Lehrer leiden zunehmend unter der aktuellen Situation.

Hier finden Sie eine spannende Fotostrecke von der Übergabe: http://muenchner-manifest.de/muenchner-manifest-ist-veroeffentlicht-und-uebergeben/

Das Münchner Manifest lesen: http://muenchner-manifest.de/wp-content/uploads/2017/04/Mu%CC%88nchner-Manifest-Lernen-im-21.Jahrhundert-.pdf

 

WIE GEHT ES WEITER?!
26.07.2017 – Bayerischer Landtag. Unser Besuch bei Martin Güll. Ein verregneter Sommertag und im Besprechungszimmer erwartet uns Zwetschgendatschi! Martin Güll und die parlamentarische Beraterin für Bildungspolitik und Schule Annette Voß empfingen uns sehr freundlich.

Mehr Infos auf: http://muenchner-manifest.de