Like uns auf Facebook Kontakt zu KITZ

Native Advertiving

 

5 coole und moderne Hobbies für Kinder in München

 

Für Superhelden, Entdecker und Abenteurer ...

Die Welt ist im Wandel. Neue Technologien haben uns zu regelrechten Evolutionssprüngen verholfen. Auch die Hobbys unserer Kids haben sich in den letzten Jahren weiterentwickelt.

Was früher cool und angesagt war, kann heute längst außer Mode sein.

Klar, Fußball wird für Münchner Jungs immer Tradition haben. Mädchen werden sich nach wie vor am Ballett oder an der Reitschule erfreuen. Doch es gibt eine handvoll neuer Hobbys, die Ihre Kinder optimal auf das Leben in einer schnelleren Welt vorbereiten.

Diese 5 Hobbys sollten Sie im Auge behalten:

 

 

Programmieren für Kinder: Fit für die Zukunft

Smartwatches, Facebook Brillen und selbstfahrende Elektroautos?

Willkommen in der Zukunft. Die Welt steckt mitten im digitalen, vernetzten und virtuellen Zeitalter. Der Kreativität sind heute, aus technischer Sicht, kaum noch Grenzen gesetzt. Wir können inzwischen online ganze Welten kreieren, eigene Apps entwickeln oder einfach nur eine kleine Internetseite auf die Beine stellen.

Was brauchen wir dafür? Die Fähigkeit, zu programmieren.

Ein früher Einstieg lohnt sich, schließlich gibt es viel zu lernen…

Das Programmieren macht nicht nur Spaß, sondern kann Ihren Kindern auch einen entscheidenden Vorteil auf dem Arbeitsmarkt (oder auf dem Weg in die Selbstständigkeit) geben. Gehälter für Programmierer zählen zu den höchsten. Tendenz? Steigend.

 

Bogenschießen: Den Verstand zur Ruhe bringen

Doch die ständige Vernetzung und Bestrahlung von Bildschirmen hat auch ihre Schattenseiten. Das Abschalten – nicht nur der Geräte, sondern auch der eigenen Gedanken – fällt uns immer schwerer; der Verstand rast auf Hochtouren.

Bogenschießen bietet einen optimalen Ausgleich zur ständigen Beschäftigkeit.

Die Körperwahrnehmung wird trainiert, die Aufmerksamkeit wieder auf den aktuellen Moment gerichtet. Wie in der Meditation, kommen Körper, Geist und Seele zusammen. Dazu wird noch der Fokus geschärft. Die Konzentration auf alltägliche Dinge fällt leichter.

 

Parkour: Die Welt zum Spielplatz machen

Wenn es dann doch etwas wilder zugehen soll – denn schließlich will die kindliche Energie ihren Ausdruck finden – bietet sich die Bewegungsform Parkour an. Was als eine Art Hindernislauf durch die Straßen begann, ist im Kern eine hochgradig kreative Beschäftigung, die nun systematisch gelernt werden kann.

Hindernisse werden als kreative Herausforderungen angesehen; neue Wege werden gefunden; Gegenstände werden umfunktioniert.

Unkonventionelles und diversifiziertes Denken wird gefördert.

Ein perfekter Ausgleich zum rigiden Schulalltag. Den bietet auch CareDriver Companion. Der familienorientierte Service zeigt Kindern in München spannende, alternative Schulwege, während die Eltern noch auf der Arbeit stecken.

 

Comics zeichnen: Aus festen Formen ausbrechen

Der Kunstunterricht in der Schule lässt in den meisten Fällen zu Wünschen übrig. Obendrein werden die Werke noch bewertet. Für viele Kinder wird der kreative Ausdruck daher zu einem Muss. Der Spaß kommt zu kurz.

Doch wie wäre es, wenn Ihre Kinder nicht nur ihre Kreativität entfesseln, sondern sich gleichzeitig noch im Geschichtenerzählen und Schreiben von Dialogen üben? Die Fähigkeit, sich klar und präzise ausdrücken zu können, wird schließlich von vielen Experten als einer der wichtigsten Soft-Skills im Berufsleben bezeichnet.

Das Zeichnen von Comics verbindet damit Kreativität und Kommunikationsfähigkeiten.

 

High-Tech Labor: Auf den Spuren von Micky Maus

Wer wollte nicht als Kind Erfinder, Entdecker oder einfach so wie Micky Maus werden?

Das ist heute leichter, als jemals zuvor. In High-Tech Laboren können sich Kinder unter professioneller Aufsicht stundenlang an modernen Geräten austoben und so die Welt und ihre eigenen Fähigkeiten entdecken. So lernen Ihre Kleinen bereits in der Kindheit, welche Berufe später für Sie in Frage kommen… und haben dabei noch eine ganze Menge Spaß.

 

Sie haben keine Zeit, Ihren Kindern neue Hobbies zu ermöglichen?

Das Münchner Start-Up CareDriver hilft genau in diesen Fällen.

Geprüfte und geschulte Fahrer und Betreuer springen immer dann ein, wenn Eltern im Alltag dringend Entlastung brauchen. Ob Schultransport, Fahrten zu den Hobbies oder Nachmittagsbetreuung, CareDriver stellt sicher, dass Sie auch einen stressigen Alltag mit einem Lächeln bewältigen und Ihre Kinder alle Möglichkeiten zur freien Entfaltung haben.

Neukunden erhalten 20 Euro Startguthaben und können den Service damit umfassend gratis testen. Die kostenlose App erhalten Sie im Google Play- und Apple Store. Auf der Homepage  finden Sie mehr Informationen über das Unternehmen.