Like uns auf Facebook Kontakt zu KITZ

Apfelküchle mit Zimt und Zucker

Illustration zum Beitrag

Zutaten:
140 g Weizenvollkornmehl, 100 ml Milch, 1 EL Honig, 2 Eier, 1 Prise Salz, 3 Äpfel (z.B. Cox Orange), 50 g Vollrohrzucker, 1 TL Zimt, Öl oder Fett
Zubereitung:
Das Mehl mit der Milch verrühren, dann die Eier, Honig und das Salz untermischen und zu einem klümpchenfreien Teig verrühren. Den Teig etwa 20 Minuten quellen lassen. In der Zwischenzeit die Äpfel schälen, waschen und mit dem Apfelausstecher das Kerngehäuse entfernen. Dann die Äpfel in dickere Scheiben von etwa fünf Millimeter schneiden. Den Vollrohrzucker mit dem Zimt mischen. Den Teig noch einmal durchrühren und 2-3 EL Wasser dazugeben. Jetzt das Fett in einer Pfanne erhitzen. Die Apfelringe nacheinander in den Ausbackteig tauchen und im heißen Fett von beiden Seiten goldbraun backen. Eventuell noch etwas Butter hinzufügen, damit nichts anbrennt. Die fertigen Apfelküchlein auf Küchenpapier abtropfen lassen und noch heiß mit Zimt und Zucker bestreuen.

Schlagworte